The Green, Green Grass of Home

 Taiwan 1982

Zaina hepan quingcaoqing

Drama 91 min.
6.40
film.at poster

Eine Kleinstadt, eingebettet in subtropisches Wogen aus Grün - Reisfelder und Gehölz im Tal, wuchernder Wald auf den Hängen der Berge. Die Ankunft des Lehrers aus Taipeh. Schulalltag. Streiche. Kindernöte. Ein Badetag am Fluss. Blicke. Ein kranker Vogel. Verbotenes Fischen. Zwei Kinder, die in der Stadt am Meer nach ihrer Mutter suchen. Ein Projekt zur Reinhaltung des Flusses wird gestartet. Was denn so lustig wäre, fragt die Lehrerin den Kollegen. Als Antwort setzt Hou einen Schnitt. Was einem gefilmten Manifest gegen die Konvention der Kinodramatik gleichkommt: die Montage in jene Augenblicke fallen lassen, die der Logik gemäß folgen sollten. So ist die wahre Geschichte, die Hou "erzählt", nicht die "Geschichte", sondern das Netzwerk begonnener oder auch bloß beendeter Geschichten, die komisch oder rührend, alltäglich oder herzzerreißend sind. Ein Schritt noch, und Hou wird den Abstand gefunden haben, ihnen die Form einer Fassung zu verleihen.

Details

Kenny Bee, Chiang Ling, Chen Mei-feng
Hou Hsiao-hsien
Tso Hung-yuan
Chen Kun-hou
Hou Hsiao-hsien

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken