The King of Kong: A Fistfull of Quarters

2007

Dokumentation

Ein besonders unterhaltsamer Film über Gaming-Besessenheit, Rivalität, den Traum vom "Rampenlicht" und "..den Untergang der westlichen Zivilisation".

Min.79

Seit den 80er-Jahren ist Billy Mitchell, Geschäftsmann aus Florida, der unumstrittene Champion und "Gamer of the Century" beim Computer-Retro-Game "Donkey Kong". 2005 ändert sich das. Steve Wiebe, Chemielehrer mit Familie, bricht den 874.300-Punkte-Rekord. Zu Hause in seiner Garage, aufgezeichnet auf Video. Als ein neues "Guinness Buch der Rekorde" erscheinen soll, macht sich Steve mit seiner Familie auf nach Florida, um dort Billys Weltrekord offiziell zu knacken.

IMDb: 8.2

  • Regie:Seth Gordon

  • Kamera:Seth Gordon

  • Musik:Craig Richey

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

The King of Kong: A Fistfull of Quarters

1/1