The Micro Debt

Norwegen, DK, 2010

Dokumentation

Min.57

Die Einführung des Mikrokredits in den 1970er-Jahren durch den späteren Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus wird heute als ein erfolgreiches Mittel der Armutsbekämpfung gepreist. Tom Heinemanns Dokumentarfilm beschreibt die Schattenseiten dieser Erfindung.
Durch Interviews mit Betroffenen und Experten versucht der Regisseur aufzuzeigen, dass der Mikrokredit nur für einen Bruchteil der Empfänger den Weg aus der Armut bedeutete. Etliche gerieten durch hohe Zinsen und sofortige Rückzahlungsverpflichtungen in noch größere finanzielle Not, wurden von den Kreditgeberbanken unter Druck gesetzt und mussten, um das Geld zurückzuzahlen, ihr ganzes Hab und Gut verkaufen.

IMDb: 5.8

  • Regie:Tom Heinemann

  • Kamera:James Paul Gomes, Lotte La Cour, Bo Tengberg

  • Autor:Tom Heinemann

  • Musik:Rishi

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.