The Street and the Ragball

D, 2012

Dokumentation

Der Film erzählt die Geschichten von sechs Jugendlichen aus den Slums von Nairobi in Kenia und Buenos Aires in Argentinien und ihrem Kampf gegen die Armut.

Min.58

Gemeinsam spielen die Kinder aus den Slums Streetfootball und versuchen mit Hilfe des Sports, ihr Leben zu verändern. Bei der ersten Straßenfußball-WM 2006 in Berlin begegnen sich Hunderte von Kids aus aller Welt, sie kicken, kämpfen und erzählen von ihrem Leben und von ihren Träumen. Nicht nur von denen auf dem Spielfeld.

  • Regie:Ciro Cappellari

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.