The World Ten Times Over

 UK 1963
Drama 93 min.
6.30
film.at poster

Ein Tag im Leben zweier Bardamen: Die eine versucht ihrem Vater zu sagen, dass sie schwanger ist, doch das Kind mit ihrer Freundin großziehen will, die andere trifft den wohlbestallten Mann, von dem sie dachte, dass er der Richtige wär', nur um zu merken, dass ihre Welt sich eigentlich anders dreht. "When I was a child, I used to dig holes in the sand. I used to dig these holes large enough to sit in them so that I couldn't see anybody and nobody could see me. And I thought the most marvelous things. Oh, nothing was impossible then. And I was Queen of the World, ten times over. Until they spoiled it all by fetching me home to supper or bed or something." Vielleicht die größte Entdeckung der Retrospektive: ein lebenskluges Porträt zweier Frauen, deren Gemeinschaft, Freundschaft, vielleicht Liebe, dessen nonchalant Renoir'sche Ehrlichkeit nichts gleicht im britischen Kino jener Jahre. (R.H. - Filmmuseum)

Details

Sylvia Syms, Edward Judd, June Ritchie, William Hartnell, Sarah Lawson, Donald Sutherland
Wolf Rilla
Edwin Astley
Larry Pizer
Wolf Rilla

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken