The Aggressives

 USA 2005
Dokumentation 75 min.
6.70
film.at poster

Fünf Jahre lang begleitete Daniel Peddle sechs junge "butches of color", die Einblick in die Subkultur der Aggressives in New York City gewähren

Fünf Jahre lang begleitete Daniel Peddle sechs junge "butches of color", die Einblick in die Subkultur der Aggressives in New York City gewähren: Vom lesbian stud Rjai, dem Club-Kid Octavia über "I'm a masculine Homeboy 24/7"-Marquise und Tiffany, die sich als faggot definiert und Transgirls datet, bis hin zu femme aggressive und Model Kisha sowie Flo, die einzige Chinese-American in der von Blacks und Hispanics dominierten gender-busting Aggressives-Szene. Sie erzählen ebenso von ihren persönlichen Beziehungsgeschichten wie von ihren Erfahrungen gesellschaftlicher Missachtung und Ausgrenzung. Angesichts der Darstellungen der Drag-Balls der Aggressives werden Kontinuitäten und Parallelen zu den schwulen Harlem Drag-Balls und Vogueing-Performances der späten 1980er Jahre deutlich, wie sie Jennie Livingston in ihrem New-Queer-Cinema-Doku-Klassiker Paris Is Burning von 1991 so faszinierend entdeckt und festgehalten hat.

Details

Marquise, Tiffany, Octavia, Flo, Kisha, Rjai, u.a.
Daniel Peddle

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken