Das Schwarzzelt

 A/TR 2010

The Black Tent

Dokumentation 45 min.
Das Schwarzzelt

Die unterschiedlichen Nomadenstämme des Mittleren und Nahen Ostens, sowie Nordafrikas und Tibets, konnten mit Hilfe des Schwarzzeltes die Wüsten und Berge in all ihren Unannehmlichkeiten erobern.

Wer kennt nicht die Sagen aus dem Orient, die Geschichten verschiedener Nomadenvölker, mit ihren Abenteuern, ihrer ehrbaren Kultur und ihrer viel gerühmten Gastfreundschaft? Meist aber kennt man diese Geschichten nur aus den Büchern und man würde kaum vermuten, diese Menschen heute noch anzutreffen. Doch auf der Suche nach den letzten schwarzen Wüstenzelten, den "Schwarzzelten", traf eine Architekturstudentin auf die lebendige Kultur der Yörüknomaden in der Westtürkei.

Die unterschiedlichen Nomadenstämme des Mittleren und Nahen Ostens, sowie Nordafrikas und Tibets, konnten mit Hilfe des Schwarzzeltes die Wüsten und Berge in all ihren Unannehmlichkeiten erobern. Regenundurchlässig, sturmfest, mittels offenem Feuer beheizbar und in heißen Regionen kühler als moderne Zelte, ist das Schwarzzelt bis heute in seiner Anwendung unübertroffen.

Doch diese alte Architekturform droht zu verschwinden und mit ihr ein Teil des zauberhaften Flairs orientalischer Kulturen. Und so beschlossen die Studentin, ein österreichisches Filmteam und eine Gruppe alter Zeltbaumeister und -meisterinnen einen Film zum ersten und eventuell letzten Mal über das Werden eines sagenumwobenen Schwarzzeltes zu filmen.

Hierbei führen sie uns durch die faszinierenden Schauplätze urtümlicher Ziegenfarmen, geheimnisvoller Weberdörfer, geschäftiger Bazare und der idyllischen Almlandschaft der Yörük-Nomaden in der Westtürkei, wo zum ersten Mal, nach 30 Jahren, wieder ein Schwarzzelt errichtet wird.

Details

Kristina Ambrosch, Andreas Daniel

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken