The Blood and the Hen

 Venezuela 2009
Kurzfilm, Dokumentation 13 min.
film.at poster

Dieser kurze Film zeigt uns die Welt des María Lionza Kult, der wichtigsten Religion in der heutigen venezuelanischen Gesellschaft.

In einem bescheidenen Haus am Rand von Maracaibo (Venezuela) sind John, ein Medium des María Lionza Kult, und Javier, sein Assistent, dabei, ein Heilritual zu starten. Die kranke Person ist Josefina, eine sechzig Jahre alte Frau, die an Kopfweh, Alpträumen und Angst leidet. John glaubt, dass ein böser Geist von der Frau Besitz ergriffen hat und dass Josefina spirituell gereinigt werden muss. Um dies zu tun, wird er mehrere rituelle Techniken anwenden, wie Gebete, die Verwendung von 'heiligem Pulver' oder die Opferung eines Huhns.

Details

Roger Canals Vilageliu

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken