The Burks of Georgia

USA, 1974

Dokumentation

"The Burks of Georgia" war Teil der preisgekrönten Serie "Six American Families":

Min.53

Der Maysles-Clan filmt eine stolze Großfamilie, die dank Bildungsmangel und niedersten Jobs zu chronischer Armut verurteilt ist. Essen und Kleidung sind hart erkämpft. Von den 13 Kindern haben zehn überlebt (einer wurde erschossen, ein anderer vom Laster überfahren), sie alle leben - teils in Wohnwagen - beim Dalton City Dump.

Community of Praise ist das Porträt fundamentalistischer Christen im Mittelwesten der USA, zu deren Familienalltag auch Dämonenaushauchen, Liedersingen und Beten für einen freien Parkplatz gehört. Seine liberalen Freunde hätten den Film nicht gemocht, erzählt Leacock, weil er über den Glauben der Familie nicht hergezogen war, aber er habe keinen Grund dazu gesehen. Die Familie selbst hätte den Film geschätzt: "Wir wussten gar nicht, dass wir so lustig sind." (filmmuseum)



Community of Praise



Ein Film von Richard Leacock


1981

Farbe

Engl. OF


Länge: 58 min.

  • Regie:Albert & David Maysles, Ellen Hovde, Muffie Meyer

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.