The Happy Cow

 SF 2003
Dokumentation 
film.at poster

Dokumentation über das Leben im Åland-Archipel.

"Ich denke Tag und Nacht an meine Kühe, ohne sie würde ich es nicht aushalten. Die Leute denken, ich bin verrückt, aber die Kühe sind meine einzigen Gefährten hier auf der Insel". So spricht Rune Jansson, siebzigjährig, Junggeselle und einziger permanenter Einwohner auf Bergö im östlichen Åland-Archipel, einer Insel, auf der vor nur fünfzig Jahren noch sechzig Menschen lebten.
Rune verweigert sich den Regeln der EU, die seiner Ansicht nach nur zu schlechter Tierhaltung führen. Dafür wird aber auch die Milch seiner Kühe von der Molkerei nicht akzeptiert. Das nimmt er in Kauf dafür, dass seine Kühe weiterhin frei auf der Insel herumziehen können. Er kann nämlich sehen, dass sie das glücklich macht.Länge: 29 Min.

Details

Per-Ove Högnäs
Erik Petersen
Per-Ove Högnäs

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken