The Holy Mountain

Montana Sacra

USA, MEX, 1973

DramaAvantgarde

Ein christusähnlicher Prophet wandert durch bizarre, groteske Szenarien vollgefüllt mit religiösen Symbolen. Eine bildgewaltige Reise durch einen Film der einem LSD Trip gleicht.

Min.114

Mensch und Schöpfung in einer alptraumhaften Monsterschau, deren Greuelexzesse und orgiastisch inszenierte Abfolge sadistischer, sexueller und religiöser Bilder vom eigentlichen Sinngehalt des Films nicht gedeckt werden: Er entlarvt sich am Ende als zynisches Trickarrangement zur Desillusionierung zeitloser Menschheitshoffnungen auf Unsterblichkeit. Wirklichkeit ist nur das Leben im Diesseits. Jodorowsky, dessen Schaffen als Theatermacher, Schriftsteller und Veranstalter von "spanischen Happenings" im Dienst extremen Nonkonformismus steht, spielt dabei virtuos mit surrealistischen und mystizistischen Stilelementen.

IMDb: 7.9

  • Schauspieler:Alejandro Jodorowsky, Horacio Salinas, Zamira Saunders

  • Regie:Alejandro Jodorowsky

  • Kamera:Rafael Corkidi

  • Autor:Alejandro Jodorowsky

  • Musik:Don Cherry, Ronald Frangipane, Alejandro Jodorowsky

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.