The Journey of Vaan Nguyen

 Israel 2005

Ha-Masa Schel Vaan

Dokumentation 84 min.
film.at poster

Der Vater von Vaan Nguyen, einer jungen Frau vietnamesischer Herkunft,
flieht nach dem Fall von Saigon 1975 als einer der vielen Boat-People aus
seiner Heimat. Asyl findet er in Israel, wo er eine Familie gründet. Gemeinsam
mit ihrem Vater begibt sich Vaan auf eine Reise nach Vietnam, um dort ein
mögliches neues Leben aufzubauen. Diese wird zu einer Parabel über den
Verlust von Identität und das Schicksal von Flüchtlingen. Der Film ist "weder
sentimental noch pittoresk. Seine Stärke liegt in seiner Schlichtheit. Ein wichtiges
Dokument und ein bewegender Film". (Sabine Hunyh, The Jerusalem
Post)

Details

Vaan Nguyen und ihre Familie/Vann Nguyen and her family
Duki Dror
Violette Shitzer

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken