The long way home

1997

Dokumentation

Oscar für den Besten
Dokumentarfilm des Jahres 1997.

``The voices in this film are taken
from memoirs, letters, diaries, and
oral histories of men and women
who lived through the tumultuous
events of 1945-1948." (Filmtitel)

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden
jüdische Holocaust-Überlebende in
Internierungslagern ``aufgefangen".
Erst nach vielen Verzögerungen,
weiteren physischen Entbehrungen
und Jahren der Ungewißheit war es
ihnen erlaubt, in Israel und den USA
ein neues Leben zu beginnen.

  • Regie:Mark Jonathan Harris

  • Autor:Mark Jonathan Harris

  • Musik:Lee Holdridge

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.