The Righteous Enemy

 IGB 1987
Dokumentation 57 min.
film.at poster

Der Film erzählt vom Einschreiten italienischer Beamter, Diplomaten und Offiziere, die sich den Befehlen Mussolinis widersetzten.

Ausgehend von den persönlichen Erfahrungen seines eigenen Vaters, der den Holocaust in dem durch die Italiener besetzten Kroatien überlebt hat, erzählt Joseph Rochlitz die Geschichte der Rettung von 25.000 bis 30.000 Juden und Jüdinnen durch die italienische Besatzungsmacht.

Der Film erzählt vom Einschreiten italienischer Beamter, Diplomaten und Offiziere, die sich den Befehlen Mussolinis widersetzten und die jüdische Bevölkerung und Flüchtlinge in Vichy-Frankreich, Griechenland und Kroatien vor der Deportation retteten. Ein sehenswertes Portrait von Humanität und Moral.

Details

Historische Beratung: Serge Klarsfeld, Menahem Shelah
Joseph Rochlitz
Joseph Rochlitz

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken