The Struggle

 1931
Drama 76 min.
film.at poster

Von Griffith selbst finanziert und mit Minimalbudget ­gedreht, wurde der Film verlacht und von Kritikern so grausam verrissen, dass der Regisseur mit dem Filmemachen aufhörte.

The Struggle gilt heute als einer seiner heimlichen Schätze, dank des kreativen Einsatzes von Originalton (in der ergreifenden Schlussszene, als ein Alkoholiker durch den Ton eines Radios auf der Straße seine Familie wiederfindet) und der ungeschönt-realistischen Außen­szenen. Zu Beginn fällt im Dialog der Name der Firma Biograph, wo Griffith begonnen hatte: Der Kreis schließt sich.

Details

Hal Skelly, Zita Johann, Charlotte Wynters
D. W. Griffith
Philip Scheib, Griffith
Joseph Ruttenberg, G. W. Bitzer, Larry Williams
Anita Loos, John Emerson, Griffith

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken