Three Kings

 USA 1999
Komödie, Action, Kriegsfilm / Antikriegsfilm 114 min.
7.20
Three Kings

Vier amerikanische Soldaten (George Clooney, Ice Cube, Mark Wahlberg und Spike Jonze) machen sich mitten im (ersten) Golfkrieg auf eine heimliche Suche nach einem riesigen Goldschatz führen soll.

März 1991. Kurz nach dem Ende des Golfkrieges luchsen vier amerikanische GI's einem irakischen Gefangenen ein Dokument ab, dass sich als Schatzkarte zu Saddam Husseins Goldreserven entpuppt. Schnell schmiedet das Quartett einen Plan zur Hebung des Schatzes. Doch als sie ihr Ziel im Grunde schon erreicht haben, geraten sie plötzlich in einen Aufstand irakischer Widerständler und ein hochgefährliches Abenteuer beginnt...

Details

George Clooney, Mark Wahlberg, Ice Cube, Spike Jonze, Nora Dunn, Jamie Kennedy, Mykelti Williamson, Cliff Curtis, Said Taghamaoui, Judi Greer, Liz Stauber, Holt McCallany
David O. Russel
Carter Burwell
Newton Thomas Sigel
John Ridley, David O. Russell

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Wozu?
    Bei dem Film drängt sich die Frage auf, wozu um alles in der Welt er eigentlich gedreht werden musste. Widerlich langweilig.

    Re:Wozu?
    Hast du sie noch alle? Der Film ist alles andere als langweilig. Dir hat wohl jemand ins Hirn geschissen!!

  • Three Kings...
    ...tja was soll ich dazu sagen? Teilweise ist er komisch, die Schauspieler(Clooney & co.) spielen fabelhaft. Am besten ist die Szene mit der Kuh!!! :#))) Tja gegen Ende wird der Film auch noch etwas traurig und bewegt doch ein bisschen dazu über kriegsopfer nachzudenken !Aber wie bei fast jedem Us-Film gibt es schließlich doch ein Happy-ending!!
    Cu!!

    Re:Three
    Die beste Szene war die mit der Kuh? Na servus, du mußt ja pervers sein! Hast du das etwa auch noch lustig gefunden?

  • Filmmusik
    Weiss irgendwer, wie das Lied heisst, das beim Abspann läuft? Es hat nach U2 geklungen, am Soundtrack kommen die aber nicht vor!

    Re:Re:Filmmusik
    u2 ist richtig
    das lied heisst in gods country vom joshua tree album
    und mir geht es schon verdammt auf die eier dasz mir dieser bloede editor immer den text abschneidet.

  • naja
    o viele sagen der film war kake, aber er war gut. sehr kreati, super kameraführung unf schnitte. ic mochte ihn, weil ich mir ientlich eine satire erwartete. satiisch war dran zwar nichts(vrgleiche mt M.A.S.H. sind fehl am platze) aber er war zetweise überhaupt nicht zum lachen. ein paar szenen waren packend und man musste schon mal schlucken. also ich habe schon bessere filme gesehen, aber man hat hier sicherlich einiges aus dem stoff herausgeholt und die schauspieler haben ihr bestes gegeben. ein paar charaktere(walter) waren leider etwas überzeichnet und peinlich. egal.
    cu

  • Trash
    Der Film ist schlicht und einfach trash. Die Handlung wurde teilweise von Kellys Heroes (mit Clint Eastwood) gestohlen. Die Reaktionen des Publikums (Alter zw. 16 und 25) waren seltsam - es wurde an Stellen des Films gelacht und getobt die eigentlich gar nicht witzig sind - zB am Anfang wo der Iraker aus versehen erschossen wird oder dort wo eine Kuh von einem Sprengkoerper zerfetzt wird. Dazu noch unrealistische Szenen zB ein Helicopter feuert volles Rohr (minigun) tausende Kugeln auf die Amis und keiner wird getroffen - hahaha - und das beste - der heli wird von einem C4 (sprengstoff) gefuellten football erledigt. meine freunde so funktioniert das nicht ! das ist bullshit ! fuer wie bloed halten die uns ?????

    Re:Trash
    deine allgemeinbildung ist wohl auch eher trash


    es ist der iraki, iraker gibts genausowenig wie

    österreichi

    Re:Re:Trash
    Ich gestehe den Iraker-Fehler ein und entschuldige mich hiermit. Nicht so boese sein.
    Wenn du zum film noch was zu sagen hast dann sag es oder schweige fuer immer.

  • Die Amis sind ja sooo toll...
    Also ich hab mir nicht viel erwartet, aber sogar diese Erwartungen wurde entäuscht. Der Film läuft darauf hinaus, daß sogar Amis, die eigentlich nur an den eignen Vorteil denken, letztlich übermenschliche Helden sind. Danke, sehr. Auf diese Info hab ich schon lange gewartet!
    Mal abgesehen von etlichen Kopfschüssen aus der Nähe (grauslich) und jeden Menge völlig unnötiger Action-Szenen hatte der Film kaum was zu bieten. Fazit: spart Euch die 100 Schilling. Ein herzliches "Narf" von Pinky!

  • stinki
    ich bin schwul. und heiße lukas. bin sehr sehr kooperationsfreudig. suche ständig gleichgesinnte. noch meiner gruppe sind alex und albert. der film interriesiert mich nicht

    Re:stinki
    hast wohl nicht mehr alle schwalben im nest du warme semmel...das ist eine seite
    für kinokritik und lob, da hast du sowieso nichts verloren ...probier mal gayline.com
    da bekommst du vieleicht was reingesteckt !!!!

Seiten