Timebox

Rumämien, 2018

Dokumentarfilm

Nora Agapis preisgekrönter Dokumentarfilm ist eine Liebeserklärung der Filmemacherin an ihren Vater.

Min.76

Ioan-Mate  hat sein Leben lang als Filmer und Fotograf das gesellschaftliche und politische Geschehen in Rumänien dokumentiert. Wir erhalten einen intimen Einblick in seine Wohnräume, in denen er seit Jahrzehnten in Einklang mit unüberschaubar vielen Objekten, Filmnegativen und Fotografien lebt. Seine Sammlung repräsentiert nicht nur die Erinnerung an das Leben eines Einzelnen, sondern spiegelt das kollektive Gedächtnis eines ganzen Landes wider. Die Harmonie trübt sich, als er von einer Räumungsklage bedroht wird. (Lotte Schreiber)

  • Schauspieler:Ioan-Matei Agapi, Nora Agapi

  • Regie:Nora Agapi

  • Kamera:Nora Agapi

  • Autor:Nora Agapi, Maxim Carlan

  • Musik:Andrei Tatu

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.