To Be All And To End All

 GB 2009
Drama, Komödie 100 min.
6.90
To Be All And To End All

Schwierige Themen werden freimütig und mit viel typisch britischem Humor behandelt, und die beiden fantastischen Newcomer zeigen, was eine starke Freundschaft alles bewegen kann.

Die beiden 15-jährigen Teenager Robbie und Ziggy sind schon lange beste Freunde. Als bei Robbie eine unheilbare Herzerkrankung diagnostiziert wird, fleht er Ziggy an, ihn nicht als Jungfrau sterben zu lassen. Selbst total unerfahren mit dem anderen Geschlecht und mit seinen eigenen Problemen beschäftigt, übernimmt Ziggy ohne zu zögern diese nicht ganz einfache Aufgabe. Robbie darf die Kinderabteilung des Spitals nämlich keinesfalls verlassen, und Ziggys Pläne gehen nicht ganz so auf, wie er sich das vorstellt.

Dieser feinfühlig erzählte Film ist einer der seltenen Glücksfälle, die die schwierige Balance zwischen Komik und Tragik wahren, ohne in Sentimentalität oder Klamauk abzudriften.

Details

Eugene Byrne, Josh Bolt, Neve McIntosh u.a.
Bruce Webb
Richard Lannoy
Zillah Bowes
Tony Owen, Steve Lewis

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken