Todesschlaf

 N 1997

Insomnia

Krimi 91 min.
film.at poster

Ein schwedischer Kommissar (Stellan Skarsgård) muss im hohen Norden Skandinaviens einen geheimnisvollen Frauenmord aufklären.

Kommissar Engström (Stellan Skarsgård) hat schon viele Leichen gesehen. So schockiert ihn auch der brutale Mord an einer Schülerin nicht, den er im Norden Norwegens zusammen mit seinem Kollegen Erik Vik (Sverre Anker Ousdal) aufklären soll. Viel mehr macht ihm die unablässig scheinende Sonne zu schaffen, die ihn buchstäblich um den Schlaf bringt. Bei seinen Recherchen erkennt Engström, dass er es mit einem gerissenen Killer zu tun hat. Trotzdem gelingt es ihm, dem Mörder eine Falle zu stellen. Doch die umstellte Scheune, in der der Mörder sich aufhält, hat einen geheimen Ausgang. Im dichten Nebel machen sich die Polizisten an die Verfolgung. Dabei erschießt Engström aus Versehen seinen Partner Vik.

Kurz entschlossen fälscht er Beweise und erweckt den Eindruck, auch Vik sei dem Killer zum Opfer gefallen. Unterdessen hat eine Mitschülerin der Toten Engström auf die Spur des Schriftstellers Jon Holt (Bjørn Floberg) geführt. Der gibt dem Kommissar gegenüber zu, der Täter zu sein, weil er glaubt, ihn in der Hand zu haben. Denn er hat gesehen, wie Engström seinen Partner erschoss. Während die Müdigkeit ihn zusehends überwältigt, versucht Engström, Holt vor der Polizei zu schützen, um seine eigene Haut zu retten. Doch die Konfrontation mit dem Killer ist unausweichlich.

Details

Stellan Skarsgård, Sverre Anker Ousdal, Gisken Armand, Bjørn Floberg, u.a.
Erik Skjoldbjærg

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken