too soon for sorry

Österreich, Deutschland, 2001

Dokumentation

Das US-amerikanische Gefängnissystem ist Ausgangspunkt dieser dokumentarischen Reflexion über die "Culture of violence".

Das US-amerikanische Gefängnissystem ist Ausgangspunkt dieser dokumentarischen Reflexion über die "Culture of
violence": Impressionen vom Alltag der in der Mehrzahl schwarzen Gefängnisinsassen stehen in scharfem Kontrast
zu den medialen Bildern, die durch
Musikindustrie und Real-Crime-TV-
Serien das coole Image der HipHop-
Generation beschwören.

  • Regie:Katharina Weingartner

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.