Two Moms: A Family Portrait

2005

Dokumentation

Marie de Vos, einzige Richterin am hohen Gericht in Pretoria, adoptierte 1994 zwei Kinder und appellierte 2001erfolgreich vor dem Höchstgericht ihre Lebensgefährtin am Sorgerecht für die beiden Kinder teilhaben zu lassen.

Min.39

Marie de Vos, einzige Richterin am hohen Gericht in Pretoria, adoptierte 1994 zwei Kinder und appellierte 2001 vor dem Höchstgericht. Ihrem Antrag, ihre Lebensgefährtin Suzanne Du Toit am Sorgerecht für die beiden Kinder teilhaben zu lassen, wurde 2003 stattgegeben, und damit das Recht auf gemeinsame Adoption für gleichgeschlechtliche Paare in der südafrikanischen Verfassung festgeschrieben.


"Two moms" gewährt Einblicke in das doch recht konventionelle Alltagsleben der Familie, und lässt sowohl die Kinder und die beiden Mütter als auch FreundInnen und Lehrpersonal über ihre Erfahrungen, Probleme und Hoffnungen in einer Situation zwischen gesellschaftlicher Ablehnung und beginnender Akzeptanz erzählen.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.