U(topie) 18

 D 2007
Dokumentation 50 min.
film.at poster

Im Oktober 2006 stieß raumlabor berlin in der Peripherie zwischen Essen, Mülheim und Duisburg im Ruhrgebiet auf die U-Bahn-Modellstrecke U18, einer gebauten Infrastrukturutopie aus den 1960ern, die 1977 feierlich eröffnet wurde. Das Phänomen der U-Bahnhöfe auf dem Mittelstreifen der A40, einer der am stärksten befahrenen Autobahnen Deutschlands, die zudem dicht durch Wohngebiete führt, hat beeindruckt: Wie kommt es zur Planung eines so brutalen Stadtraums? Wie lässt sich das mit städtebaulichen und gesellschaftpolitischen Utopien erklären? Wie lebt es sich entlang dieses speziellen Transitraums?

Details

raumlabor berlin - Irene Bittner, Christina Liesegang u.a.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken