Uhudl - Blut des Satans

 A
Independent 
film.at poster

Trashiges über einen Wein, der alle Amok laufen läßt.

Jerk Pörtscher, kalifornischer Wein-Magnat, steht vor dem Ruin. Seine einzige Chance, der Pleite zu entfliehen, ist das Rezept des legendenumwobenen Weins Uhudla. Ein entfernter Verwandtenzweig aus dem Burgenland hütet das Geheimnis über dessen Zubereitung. Mit Skrupellosigkeit, List und Knebelverträgen ausgerüstet macht sich Jerk Pörtscher auf den Weg ins Burgenland. Doch auch seine kaltherzige Schwester und der fiese Gangster Sharky sind hinter dem Rezept her.
Aber der Genuss des Uhudl hat bitterböse Nebenwirkungen. Wer nur wenige Tropfen davon trinkt wird zu einem irrationalen sadistischen Massenpsychopathen. Now, meet the Pörtschers! Soferl, Bertl, Peter, Thomas und Michi - sie trinken den Uhudl zum Frühstück, zu Mittag, zum Abendessen, zur Jause, zum Schlafengehen, zum Zähneputzen, zum Lesen, zum Kaffee und zum Ausnüchtern! Genau wie ihre Ahnen und Urahnen!

Details

Tini Bauer, Michael Dobesch, Edwin Hirschmann, Bert Hunger, Agnes Jäger ua.
Bert Hunger & Marcus Wilding
Marcus Wilding
Peter Waldeck

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken