Una ragione per combattere

 I 2013

A Reason to Fight

Drama 90 min.
Una ragione per combattere

Musterschüler der Rechtswissenschaften und der Beste in illegalen geheimen Kampfclubs, Marco führt ein Doppelleben.

Er muss sich entscheiden zwischen einer Gruppe von abgedrifteten Freunden, zu der auch seine Freundin Sara gehört und der Möglichkeit auf ein anderes Lebens mit seiner Lehrerin Lisa. All dies lösen eine Reihe von Ereignissen aus, die ihn mit einem Match konfrontieren, in dem der Preis sehr hoch ist.

Details

Alessandro Baccini, Alessandra Angeli, Martina Landini, Walter Nestola, Benedetta Bruno, Stefano Martinelli
Alessandro Baccini

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken