Und vor mir die Sterne

Deutschland, 1998

Dokumentation

Doku über die Schlagersängerin Renate Kern, die 1991Selbstmord beging.

Mit 19 Jahren wurde Renate Poggensee 1965 von einem Plattenproduzenten entdeckt und als Renate Kern am deutschen Schlagerhimmel gefeiert. Als die Verkaufszahlen nachließen, drängte Renate Kern zu Veränderung. So gerne hätte sie ihr Repertoire zum anspruchsvollen Chanson hin erweitert. Die Plattenfirmen wie auch ihre Fans wollten sie jedoch als "Königin der Provinz", die vom kleinen Glück im tristen Alltag erzählt. 1980 bricht sie aus, geht nach Nashville und gelangt als Country-Star Nancy Wood in die US-Charts. Zurück in Deutschland wollen alle nur wieder Renate Kern hören. Die Karriere ist am Tiefpunkt angelangt, die Sängerin an sich selbst wie an der Schlagerbranche zerbrochen. 1991, aus einer psychiatrischen Klinik entlassen, erhängt sie sich.

  • Schauspieler:Dieter Thomas Heck, Peter Orloff, Cindy und Bert, Rex Gildo

  • Regie:Ulrike Franke, Michael Loeken

  • Autor:Ulrike Franke, Michael Loeken

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.