Unsichtbare Gegner (aka. Öl ins Feuer)

A, 1933

Krimi

Ein düsterer Noir-Krimi, dessen fulminantes Finale ganz dem denkwürdigen Schurkengespann Oskar Homolka und Peter Lorre gehört.

Min.87

Mit einem veralteten Gutachten versucht der Chef eines Ölkonzerns Käufer für seine versiegten Felder in Südamerika zu locken. Zwei Bieter konkurrieren erbittert, doch jener Ingenieur, der einst das Gutachten erstellte, bekommt Wind von der Sache und mischt sich ein. Der kurz nach diesem Film nach London emigrierte und dort in den 50ern als TV-Regisseur reüssierende Wiener Jude Rudolf Katscher inszenierte diese frühe Auseinandersetzung mit internationaler Wirtschaftskriminalität.

IMDb: 5.7

  • Schauspieler:Paul Hartmann, Gerda Maurus, Oskar Homolka, Peter Lorre, Paul Kemp

  • Regie:Rudolf Katscher

  • Kamera:Eugen Schüfftan, Georg Bruckbauer

  • Autor:Philipp Lothar Mayring, Heinrich Oberländer, Reinhard Steinbicker

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.