Unter den Brettern hellgrünes Gras

2005

Dokumentation

Uraufführung: beim 48. Internationalem Filmfestival Leipzig 2005.

Min.52

Ceija Stojka hat überlebt. Sie war als Kind in den Vernichtungslagern der Nazis, in Auschwitz, Ravensbrück und Bergen-Belsen, wo sie von den Alliierten befreit wurde. In Karin Bergers Film Unter den Brettern hellgrünes Gras erinnert sich die heute 72jährige Romní Ceija Stojka an diese Zeit.

  • Regie:Karin Berger

  • Kamera:Joerg Burger, Karin Berger

  • Autor:Karin Berger

  • Musik:Ceija Stojka, Hoida Stojka

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.