Václav Havel - A Life In Freedom

Život podle Václava Havla

F, Tschechische, Republik, 2014

DokumentationBiografie

Eine gelungene Hommage an einen großen Europäer!

Min.71

Der Dokumentarfilm porträtiert das Leben Václav Havels von der Geburt bis zum Tod, selbstverständlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit, dafür war es zu ereignisreich, aber inklusive aller wichtigen Höhen und Tiefen. Er erzählt davon, wie sich der Sohn aus gutem Hause zu Beginn seiner Laufbahn mit Gelegenheitsjobs durchschlagen musste und wie er als unbeugsamer Bürgerrechtler vom kommunistischen Regime viele Jahre lang drangsaliert wurde. Aber auch davon, wie er sich schon früh als führender Vertreter des absurden Theaters und hochgeachteter Intellektueller einen herausragenden Namen machen konnte. Und natürlich zeigt er, wie Havel als moralisches Gewissen seiner Nation 1989 nach der Samtenen Revolution den Sprung vom verfolgten Regimegegner zum Staatsoberhaupt schaffte und zum letzten tschechoslowakischen sowie später zum ersten tschechischen Präsidenten wurde. Die in Frankreich lebende und in Prag geborene Regisseurin Andrea Sedláčková hat in zahlreichen Filmarchiven rund 600 Stunden Material gesichtet, darunter einiges, was noch nie zu sehen war. Das subjektive, emotionale und vor allem atmosphärisch dichte Werk zeigt Havel als Charmeur und Visionär, als Helden und als Vorbild, das sowohl in seiner Heimat als auch in der Welt geschätzt wurde.

IMDb: 7.8

  • Regie:Andrea Sedláčková

  • Autor:Andrea Sedláčková

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.