V/H/S

 USA 2012
Horror, Thriller 93 min.
5.80
film.at poster

Drei Außenseiter erhalten den Auftrag, in ein verlassenes Haus einzubrechen, um nach einer alten Videokassette zu suchen. Was sie dort finden, sind allerdings gleich mehrere Tapes:
und jedes davon enthält Aufnahmen, von denen man sich wünscht, man hätte sie nie gese- hen. V/H/S ist der ultimative Found-Footage-Film, ein Portfolio progressiver Schock- und Suspense-Dramaturgien, erschaffen von den jungen Wilden des US-Horrorkinos. Adam Wingard (A Horrible Way to Die), Ti West (The Inkeepers, beide beim /slash 2011 zu sehen) und Kollegen garantieren einen hoch texturierten Thrill-Ride, der sich gewaschen hat und gewähren damit Einblicke in die Zukunft des Genrekinos. Ein Meisterwerk.

Details

Calvin Reeder, Lane Hughes, Adam Wingard, Hannah Fierman
David Bruckner, Glenn McQuaid, Radio Silence, Joe Swanberg, Ti West, Adam Wingard u.a.
div.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken