Vacances au pays

Kamerun, Frankreich, 2000

Dokumentation

Jean-Marie Téno begibt sich auf eine Reise durch Kamerun - und durch seine eigene Geschichte. Er wiederholt 30 Jahre später jene Fahrt, die er als Kind zu Beginn der Ferien antrat: Von der Großstadt Yaoundé, wo er das Gymnasium besuchte, in sein Heimatdorf. Die Menschen, denen er begegnet, fragt er nach Hoffnungen und Enttäuschungen, die ihnen die Veränderungen der letzten 40 Jahre gebracht haben. Auf essayistisch-ironische Weise rückt Téno das afrikanische Faible für 'Modernität' ins Zentrum.

  • Regie:Jean-Marie Téno

  • Kamera:Jean-Marie Téno

  • Musik:Ben´s Belinga, Marianne Entat

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.