Vater, Mutter und neun Kinder

BRD, 1958

Komödie

Min.90

Auf dem Heimweg von einer Sitzung der Handwerkskammer liest der gutmütige Bäckermeister Friedrich Schiller (Heinz Erhardt) die verführerisch aussehende Industriellengattin Lollo Küppers auf und fährt sie zu ihrem Jagdhaus. Zum Dank erhält er einen und dann noch einen Cognac. Jedenfalls kann sich Friedrich am nächsten Tag nur an das erste Glas erinnern. So blickt der neunfache Familienvater zunächst einigermaßen gelassen der Silberhochzeit mit seiner geliebten Gattin Martha entgegen. Als jedoch die geheimen Liebes-Tagebücher der Lollo Küppers auftauchen und ausgerechnet eine von Schillers Töchtern eine Artikelserie über das Lotterleben der leichtlebigen Unternehmergattin schreiben will, kommt der brave Bäckermeister in Bedrängnis - obwohl doch eigentlich gar nichts passiert ist.

IMDb: 6.2

  • Schauspieler:Heinz Erhardt, Camilla Spira, Monika Ahrens, Renate Küster, Ernst Reinhold, Corny Collins

  • Regie:Erich Engels

  • Kamera:Albert Benitz

  • Autor:Erich Engels, Wolf Neumeister

  • Musik:Heino Gaze

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.