Vertreibung der Intelligenz. Wiens verstossene jüdische Söhne

The Eviction of Intellect. Vienna's banished jewish Sons

A, 2011

Dokumentation

Vier in Wien geborene jüdische Intellektuelle diskutieren über die traumatischen Erlebnisse bei der Vertreibung aus Wien.

Min.45

Sieben Jahrzehnte nach dem "Anschluss" Österreichs an Nazi-Deutschland diskutieren vier in Wien geborene jüdische Intellektuelle - Alfred Bader, Carl Djerassi, Walter Kohn, Peter Pulzer - über die traumatischen Erlebnisse bei der Vertreibung aus Wien. Sie sprechen über ihr Leben in der Emigration, über den schwierigen Beginn ihrer Ausbildung und ihren Erfolg als Wissenschaftler. Alfred Bader ist ein Chemiker, Geschäftsmann und Kunstsammler. Der Chemiker und Schriftsteller Carl Djerassi gilt als "Vater der Pille". Der Physiker Walter Kohn wurde 1998 mit dem Nobelpreis für Chemie ausgezeichnet. Peter Pulzer ist als Historiker ein Spezialist im Bereich der Antisemitismusforschung.

  • Regie:Eberhard Büssem

  • Kamera:Michael Bailey, Krassimir Mihailov

  • Autor:Eberhard Büssem

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.