Videoabend mit The End Band

 
Musikfilm / Musical 
film.at poster

Popscure Music - Die Eigendefinition der The End Band spricht für sich: Obskurer Pop.

Gitarren und Ukulele flirren, die Orgel brummt zu filigranen Geigen und sphärischen Elektro-Sounds, Bass und polternde Drums geben die Marschrichtung vor: "We are people of a different kind, what we have is what we are."

Das im Frühjahr 2011 veröffentlichte Erstlingswerk, die 4-Track EP Let My Words Protect You, erhielt ausschließlich lobende Kritiken, wie etwa von der Wochenzeitschrift Der Falter. Der Radiosender FM4 nahm einen Song der Band in Rotation und kürte sie zur Soundparkband des Monats März 2011. Nach zahlreichen Auftritten in Locations wie dem Wiener Flex, arbeitet die Band derzeit an neuem Material, das im Frühjahr 2012 präsentiert wird.

Einen Vorgeschmack darauf gibts schon am 11. März im Schikaneder Kino: Als Freunde des bewegten Bilds haben sich die Herren von The End Band für den Dreh zu ihrem ersten Musik-Video in den dunklen, dunklen Wald begeben. Wunderliches ist dort vorgefallen- Beeren wurden gepflückt, der Band-intern ausgeprägte Hang zu Tierfällen einmal mehr gelebt. Schwieriger Witterung und technischer Pannen zum Trotz - das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken