Vierzig Gewehre

Forty Guns

USA, 1957

Western

Auf der Suche nach einem Viehdieb kommt Marshal Griff Bonell nach Cochise County, das von der Großgrundbesitzerin Jessica Drummond beherrscht wird.

Min.75

Auf der Suche nach einem Viehdieb kommt Marshal Griff Bonnell (Barry Sullivan) mit seinen Brüdern Wes und Chico nach Cochise County. Beherrscht wird das Land von der mächtigen Großgrundbesitzerin Jessica Drummond (Barbara Stanwyck), die sich von vierzig bewaffneten Männern beschützen lässt. Jessicas Bruder Brockie terrorisiert mit seinen Männern die Stadt. Als er den alten Marshal John Chisum anschießt, wirft ihn Bonnell ins Gefängnis. Doch Jessica sorgt dafür, dass Brockie bald wieder freikommt. Bei einem Erkundungsritt trifft Bonnell auf Jessica. Beide fühlen sich sehr schnell zueinander hingezogen. Eine Liebesgeschichte zwischen ihnen erscheint aber unmöglich, nachdem Bonnell knapp einem Anschlag Brockies entgeht und dieser seinen Bruder Wes am Tag von dessen Hochzeit erschießt. Griff Bonnell, dem eigentlich die Kugel galt, bringt ihn vor Gericht, wo er zum Tode verurteilt wird. Es gelingt ihm zu entfliehen und seine Schwester als Geisel zu nehmen. Als Bonnell den den Geschwistern gegenübersteht, muss er sehr genau zielen.

  • Schauspieler:Barbara Stanwyck, Barry Sullivan, Dean Jagger, Gene Barry

  • Regie:Samuel Fuller

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.