Voksne Mennesker - Dark Horse

 DK 2005

Voksne Mennesker

Independent 106 min.
7.20
film.at poster

Mit intelligentem Humor und lakonischen Dialogen erzählt Kári von Menschen, die nicht ganz in die Welt passen, in der sie leben.

Der charmante Traumtänzer Daniel verdient seinen Lebensunterhalt damit, für andere Leute Liebeserklärungen an Wände zu sprühen. Offiziell hat er damit in den letzten vier Jahren sieben Kronen verdient, was ihn beim Finanzamt einigermaßen verdächtig macht.

Im Umgang mit der Polizei und seinem Vermieter zeigt er sich ebenso sorglos und so gerät sein Leben langsam aus der Bahn. Und dann verlieben sich er und sein bester Freund Opa, ein passionierter Fußballschiedsrichter mit etwas zu großer Leibesfülle für diese Tätigkeit, auch noch in ein- und dieselbe Frau, die ebenso unbekümmerte Franc.

Mit intelligentem Humor und lakonischen Dialogen erzählt Kári von Menschen, die nicht ganz in die Welt passen, in der sie leben. Und mit seiner abstrakten, grafisch strukturierten Schwarz-Weiß-Welt wagt er auch ein ästhetisches Experiment: einen Tribute an die Sechziger, als die Sprache des Kinos überbordete von Leben und Nonchalance, aber dennoch einen strengen Stil hatte.

Das Ergebnis ist eine originelle, energiegeladene und mutige Komödie über das Leben außerhalb der Norm.

Nicolas Bro wird im Rahmen der EU XXL Filmschau mit dem von ADAMI gestifteten Preis als bester Schauspieler ausgezeichnet.

Details

Jakob Cedergren, Nicolas Bro, Tilly Scott Pedersen, Morten Suurballe, Bodil Jørgensen, u.a.
Dagur Kári

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken