Volksstöhnende Knochenschau: Schwul sein kann schön sein!

1982

KurzfilmDokumentation

Min.11

"Würden Sie einen homosexuellen Präsidentschaftskandidaten wählen?" Diese Frage stellten Mitglieder der Homosexuelleninitiative Wien (HOSI) StraßenpassantInnen eine Tag vor der Bundespräsidentenwahl 1982. Zustimmung und Ablehnung hielten sich die Waage, und doch pflegen Deix´sche Figuren nochmal ihre verkorksten und sexistischen Haltungen: "Wie kommen Sie nur auf eine solche Fragestellung" oder "der Präsident is Repräsentant, a Schwuler is a Oarschloch". (Dietmar Schwärzler)

  • Regie:HOSI Wien

  • Autor:Ali Aydin, Gerda Lampalzer, Manfred Neuwirth, Alfred Schwarz

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.