Voll und ganz und mittendrin

 IRL/D 2013

Run & Jump

Drama 102 min.
6.30
Voll und ganz und mittendrin

Die lebensfrohe Familienmutter Vanetia (Maxine Peak) führt zusammen mit ihrem Mann Conor (Edward MacLiam) und ihren beiden Kindern ein beschauliches Leben in einem kleinen irischen Dorf. Doch als ihr Ehemann plötzlich einen schweren Schlaganfall erleidet, ändert sich der Alltag der Familie von Grund auf. Obwohl sich Vanetia nach Kräften bemüht, mit der neuen Situation zurechtzukommen, gerät sie schnell an ihre körperlichen und emotionalen Grenzen. Denn nicht nur ihr Ehemann, der sich nun wie ein kleines Kind gebärdet, sondern auch ihr pubertierender Sohn Lenny (Brendan Morris) bereiten ihr erhebliche Schwierigkeiten. Durch Zuschüsse, die die Familie im Rahmen der Forschungsarbeiten des amerikanischen Doktors Ted Fielding (Will Forte) erhält, der den Genesungsprozess des kranken Vaters dokumentieren möchte, können sie sich gerade noch über Wasser halten. Obwohl sie der Gedanke, als Versuchsobjekt betrachtet zu werden, zunächst abstößt, findet Vanetia langsam Gefallen an der Anwesenheit des jungen Arztes. Doch seine zunehmende Einbindung in das alltägliche Leben der Familie stellt Vanetia vor eine der wichtigsten Entscheidungen ihres Lebens.

Details

Maxine Peake, Edward MacLiam, Will Forte
Steph Green
Sebastian Pille
Kevin Richey
Ailbhe Keogan

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken