Vor aller Augen

 D 1991
Avantgarde 60 min.
film.at poster

Bilder einer Videoüberwachungsanlage, die für die Kontrolle des Berliner Kongresszentrums ICC eingerichtet wurde.

Die Überwachungsanlage verwandelt das ICC zum riesigen Filmstudio, in dem eine permanente Bildproduktion läuft. Unermüdlich werden stumme Bilder aufgezeichnet, ohne dass sie selbst gesehen werden müssen, damit sie ihren Zweck, nämlich "panoptische" Kontrolle erfüllen. (Ramón Reichert)

Details

Heiner Mühlenbrock

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken