Wahnsinnig verliebt

À la folie... pas du tout

F, 2002

RomanzeThriller

Angélique liebt Loïc. Da dieser ist mit einer Anderen verheiratet ist und zu allem Überfluss auch noch Vater wird, werden ihre Gefühle auf eine harte Probe gestellt.

Min.100

Für Angelique (Audrey Tautou) ist es die große Liebe. Sie liebt Loic (Samuel LeBihan), den smarten Herzchirurgen. Da dieser aber mit einer Anderen verheiratet ist und zu allem Überfluss auch noch Vater wird, werden die Gefühle der jungen hübschen Kunststudentin auf eine harte Probe gestellt. Heimliche Treffen, einsame Nächte und tagelanges Warten sind offenbar alles, worauf Angelique hoffen darf - so hat es den Anschein. Doch dann wendet sich das Blatt.

Nach einer Fehlgeburt verlässt Loics Frau und Haus, nichts steht der Verwirklichung von Angeliques Träumen nun mehr im Wege. Aber warum läuft in Loics bisher so wohlgeordnetem Leben plötzlich alles schief? Aus der anfänglichen Liebesgeschichte wird, ohne dass man es sich versieht, ein Thriller, der es in sich hat. Nichts ist, wie es zu sein scheint.

Audrey Tautou zeigt sich nach der "fabelhaften Amelie" diesmal von einer ganz anderen Seite.

IMDb: 7.3

  • Schauspieler:Audrey Tautou, Samuel LeBihan, Isabelle Carré, Clement Sibony

  • Regie:Laetitia Colombani

  • Kamera:Pierre Aim

  • Autor:Laetitia Colombani

  • Musik:Jerome Coullet

  • Verleih:Filmladen

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.