Wege des Schreckens

 A 1921
Drama 73 min.
film.at poster

Heute wirkt der Film wie ein Vorbote des Actionkinos. Die Geschichte zählt weniger als die Lust am Spektakulären.

Kertész, der 1921 als einer der mordernsten Regisseure galt, nutzt die Angebote der Filmtechnik und lotet Spannungsbögen aus:
Ein Zugsunglück mündet in ein brennendes Inferno und eine Verfolgungsjagd forciert gezielt Tempo und das Spiel von Entkommen und Ausweglosigkeit. Kertész profiliert Genres und Schauwerte.

Details

Lucy Doraine, Alfons Fryland, Max Devrient, Jean Ducret, Paul Askonas, Mathilde Danegger
Michael Kertész
Gustav Ucicky
Fred Wallace

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken