Wenn du jung bist, gehört dir die Welt

 1934 1934
Musikfilm / Musical 77 min.
film.at poster

Der Film folgt demselben Prinzip, das Oswald schon bei seinem ersten Joseph-Schmidt-Film erfolgreich eingesetzt hat: der Aufstieg des kleinen Mannes zum großen Star.

Carlo (Joseph Schmidt), der Sohn der Hauswirtschafterin, verfügt über eine einzigartige Gesangsstimme, ist aber gezwungen, den Beruf eines Gärtners auszuüben. Heimlich liebt er Lisetta, die Tochter des Gutsbesitzers. Mit Hilfe des ehemaligen Dieners Beppo gelingt ihm zwar der Aufstieg zum gefeierten Sänger, doch auf seine geliebte Lisetta muss er verzichten.

Wie auch "Abenteuer am Lido" wird dieser Joseph-Schmidt-Film im »Deutschen Reich« wegen der Mitwirkung jüdischer Künstler verboten. Die Verbote kamen überraschend und setzten die österreichische Filmwirtschaft unter Druck; sie läuten in der Folge die schleichende »Arisierung« des nach Deutschland orientierten, österreichischen Exportfilms ein. Trotz antisemitischer Attaken in der österreichischen Ausgabe des Stürmers gegen wenn du jung bist, gehört dir die welt und die Person Oswald, wird der Film zum großen Publikumserfolg. Von der Kritik hervorgehoben wurde vor allem die Regieleistung Oswalds.

Details

Josef Schmidt, Frida Richard, Otto Treßler, Liliane Dietz, Ernst Arndt, Walter Edhofer u.a.
Richard Oswald
Hans May
Ernst Neubach

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken