Wer war Kafka?

Qui était Kafka?

CH, F, 2006

Dokumentation

Fremd auf dieser Welt. Seine Romangestalten sind stets mit dem Entschlüsseln der Wirklichkeit beschäftigt: Wer aber war Franz Kafka wirklich?

Min.97

Richard Dindo nähert sich der Frage über Tagebucheinträge des Schriftstellers und Aufzeichnungen seiner Zeitgenossen. Ein beklemmendes Psychogramm eines einsamen und von Ängsten gequälten Menschen. Ewiger Verlobter, Versicherungsangestellter, Künstler: Kafkas Welt ist rätselhaft. Die Bildebene verschränkt Stadt- und Hausansichten aus dem gegenwärtigen Prag mit inszenierten Selbstgesprächen und Berichten der Weggefährten. Max Brod, Gustav Janouch, Max Pulver, Milena Jesenska und Dora Diamant erinnern sich. Jeder gesprochene Satz der Darsteller wurde von den Originalpersonen wirklich geschrieben. Nur bei Felice Bauer war das nicht möglich, weil sie nie irgendetwas zu ihrer Beziehung mit Kafka gesagt oder geschrieben hat, sodass der Schauspielerin Sätze aus Kafkas Briefen an Felice in den Mund gelegt wurden. (Metro)

IMDb: 6.5

  • Schauspieler:Ekkhard Alexander Wachholz, Michel Dodane, Carl Achleitner, Christian Gonon, Ulrich Matthes, Sami Frey

  • Regie:Richard Dindo

  • Kamera:René Baumann

  • Autor:Richard Dindo, Sarah Dindo

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.