Wes Cravens Haus der Vergessenen

 USA 1991

The People Under the Stairs

Horror 102 min.
6.30
film.at poster

Was als "harmloser" Einbruch geplant war, wird für den 13-jährigen Fool zu einer Odyssee des Grauens, denn das Haus, in das der Junge mit seinen Komplizen eindringt, birgt schreckliche Geheimnisse...

Der 13-jährige Fool (Brandon Adams) lebt gemeinsam mit seiner Mutter und seiner Schwester Ruby (Kelly Jo Minter) in einem heruntergekommenen Ghettoapartment. Die mittellose Familie soll von ihren herzlosen Vermietern auf die Straße gesetzt werden, der dort luxeriöse Wohnungen plant. Doch Fool bekommt Wind davon, dass sich in dem Haus des Vermieters ein gigantischer Geldschatz befinden soll. Durch einen Einbruch in das Haus will der 13-jährige Junge seine Familie aus ihrer Misere befreien.

Als er einmal in das schwer befestigte Haus eingedrungen ist, gibt es kein Entkommen mehr: Das inzestuöse, kannibalistische Vermietergeschwisterpaar hält in seiner Festung heranwachsende Kinder im Keller gefangen. Nur mit Hilfe des zwischen den Wänden lebenden Roach (Sean Whalen) und der anämischen Alice (A.J. Langer) gelingt Fool die Flucht vor den Verrückten. Mit der unterdrückten Nachbarschaft kehrt er zurück, um Alice und die Kinder aus dem Keller zu retten...

Details

Brandon Adams, Everett McGill, Wendy Robie, A.J. Langer, Ving Rhames, u.a.
Wes Craven
Wes Craven

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken