What Would It Mean To Win?

 A/D/AU 2008
Dokumentation 40 min.
film.at poster

Die Auseinandersetzungen zwischen Polizei und GlobalisierungsgegnerInnen beim WTO-Gipfel in Seattle 1999 markieren den Beginn der Formierung eines aktiven Widerstandes in der Anti-Globalisierungsbewegung. "Wir gewinnen" ist der Slogan jener Tage. Beinahe 10 Jahre später gehen Zanny Begg und Oliver Ressler über jenen Slogan hinaus. Sie nehmen die Proteste beim G8 Gipfel in Heiligendamm (D/2007) als Ausgangspunkt um nach dem aktuellen Stand der Anti-Globalisierungsbewegung zu fragen. Wer sind wir? Was ist unsere Macht? Was würde es überhaupt bedeuten zu gewinnen?

Details

Emma Dowling, John Holloway, Adam Idrissou, Tadzio Mueller, Michal Osterweil, Sarah Tolba
Oliver Ressler
Zanny Begg & Oliver Ressler

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken