Agenten sterben einsam

Where Eagles Dare

1968

DramaAbenteuerActionKriegsfilm / Antikriegsfilm

Popcornkino, bevor es diesen Begriff gab - gedreht in Österreich, denn »Schloss Adler« ist in Wirklichkeit »Schloss Hohenwerfen« im salzburgerischen Pongau.

Min.158

»Tun Sie mir einen Gefallen«, sagt der US-Offizier zu seinem britischen Vorgesetzten nach erfolgreich ausgeführter Mission, »das nächste Mal machen Sie es als rein britisches Unternehmen«. Das ist verständlich, denn Clint Eastwood wird nicht zur Gänze eingeweiht, bei dieser Mission Impossible: aus dem Hauptquartier des deutschen Geheimdienstes (mit dem treffenden Namen Schloss Adler) in den bayrischen Alpen einen gefangen genommenen US-Offizier befreien, der die Pläne für den bevorstehenden D-Day kennt. Aber unter den glorreichen Sieben ist mindestens ein Doppelagent und auch die Mission wartet mit mehrfachen Wendungen auf. Zwischen all dem Feuerzauber, der im letzten Drittel ihr Entkommen aus der Alpenfestung begleitet, steht als Höhepunkt eine Sequenz, in der Burton sich gegenüber den deutschen Offizieren als genialer Bluffer erweist.

IMDb: 7.7

  • Schauspieler:Clint Eastwood, Richard Burton, Mary Ure, Patrick Wymark

  • Regie:Brian G. Hutton

  • Autor:Alistair MacLean

  • Musik:Ron Goodwin

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Agenten sterben einsam

1/2