Whose Streets?

2017

Dokumentation

Min.103

St. Louis County, USA: Der unbewaffnete Jugendliche Mike Brown wird von der Polizei getötet und stundenlang auf der Straße liegen gelassen. Trauer, langjährige Spannungen und aufgestaute Wut bringen Menschen aller Gesellschaftsschichten zusammen, um gemeinsam Mahnwache zu halten. Als die Nationalgarde mit Waffen einfällt, werden diese Menschen zur Bewegung eines neuen Widerstandes. Whose Streets? ist der Ruf einer Generation, die nicht nur für ihre Bürgerrechte kämpft, sondern auch gegen Polizeigewalt und vor allem für das Recht, das jedes einzelne Menschenleben gewürdigt und geachtet werden muss. (BR)

  • Regie:Sabaah Folayan, Damon Davis

  • Kamera:Lucas Alvarado-Farrar

  • Musik:Samora Pinderhughes

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.