Wiener Blut (1972)

BRD, 1972

Musikfilm / Musical

Min.97

Die lebenslustige Wienerin Gabriele ist mit Balduin Graf Zedlau, einem Gesandten von Reuß-Schleiz-Greiz getraut worden. Schon nach kurzer Zeit entpuppt sich Zedlau als sehr spießig und da ihm das Wiener Blut fehlt, zieht Gabriele wieder auf das Schloss ihrer Eltern. Der einsame Zedlau beginnt daraufhin eine Affäre mit der schönen Franziska Cagliari. Zudem wirft Balduin ein Auge auf die Freundin Pepi Pleiniger seines Dieners Josef, die als Probiermamsell arbeitet.
Gabriele erfährt vom Treiben ihres Mannes und kehrt in seine Villa zurück. Nach turbulenten Verwechslungen treffen alle einander in Hietzing beim Heurigen. Gabriele lässt sich von Fürst Ypsheim-Gindelbach, dem Premierminister von Reuß-Schleiz-Greiz und Chef von Graf Balduin, geleiten.

IMDb: 8.6

  • Schauspieler:Benno Kusche, René Kollo, Ingeborg Hallstein, Fritz Muliar Fritz Muliar

  • Regie:Hermann Lanske

  • Kamera:Hannes Staudinger

  • Autor:Hugo Wiener, Hermann Lanske

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.