Wikinger 2D

 

Vikings

Dokumentation 10.09.2004 50 min.
film.at poster

Der IMAX Film begleitet die unerschrockenen Krieger auf ihrer Eroberungstour quer durch Skandinavien über das heutige Russland bis in die Normandie.

kamen aus dem Norden und Legenden besagen, dass sie sich vor nichts fürchteten: das Volk der Wikinger. Der IMAX Film begleitet die unerschrockenen Krieger auf ihrer Eroberungstour quer durch Skandinavien über das heutige Russland bis in die Normandie.

Regisseur Marc Fafard versetzt die Zuseher nach Island, Grönland und Neufundland und gibt neben wunderschönen Landschaftsaufnahmen auch tiefe Einblicke in die Geschichte und Kultur der wagemutigen Seefahrer. "Es gibt wenige Völker, die uns so faszinieren wie die Wikinger, aber trotzdem ist es eine Kultur über die es nach wie vor unzählige Missverständnisse und Fehlinformationen gibt - Wikinger trugen zum Beispiel nie Helme mit Hörnern", erklärt Marc Fafard.

Im 12. Jahrhundert verschwanden die Wikinger fast so rasch wieder von der Bildfläche, wie sie erschienen waren. Doch es war nicht ein Kampf, der über ihr Schicksal entschied, sie vermischten sich im Laufe der Zeit einfach mit den Völkern, die sie einst erobert hatten. Klimaveränderungen und die fortschreitende Christianisierung beschleunigten diesen Prozess. Vieles von ihrem Geist überlebte aber die nachfolgenden Zeitalter und in Island wird noch heute eine Sprache gesprochen, die auch Wikinger verstanden hätten.

Details

Marc Fafard
Giant Screen Films

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken


  • Klasse Film. Wusste nicht ganz was mich erwartet, und war positiv überrascht. Da merkt man erst wie wenig man über die Geschichte weiss und wie schön die Natur nebenbei auch sein kann. Ganz abgesehen davon das ich es toll finde das der Wikinger von nem Norweger synchronisiert wird was das ganze gleich realistischer macht.