Wild Child

 USA/GB/F 2008

Wild Child

Komödie, young 19.12.2008 98 min.
6.10
Wild Child

Wildes LA-Glamour-Girl wird in einem britischen Mädcheninternat gezähmt - die neuste Working-Title-Komödie ist gewissermaßen "Clueless" auf Englandverschickung.

Poppy Moore (Emma Roberts) hat alles. Sie ist 16, fährt ein Luxuscabrio, trägt Designerkleider, lebt in einem Anwesen am Strand von Malibu, schwelgt im Überfluss und ist der High-Society-Star ihrer Schule. Nur Glück und Zufriedenheit kann sie nicht mit ihren Kreditkarten kaufen. So macht sie ihrem alleinerziehenden Vater (Aidan Quinn) das Leben zur Hölle und als sie es mit einem ihrer Streiche endgültig zu weit treibt, schickt er sie auf ein drakonisches Mädcheninternat in England.

Poppy landet mitten im verregneten England, in einer fremden Welt mit seltsamen Gepflogenheiten und noch mehr Regeln. Handyverbot, Ausgangssperre, karierte Schuluniformen, obligatorisches Lacrosse-Training und Anfeindungen ("Es gibt eine Hierarchie: Lehrer, Klassensprecher, Ungeziefer ... Amerikaner") warten auf den vergnügungssüchtigen Trotzkopf aus LA und schnell merkt sie, dass sie hier mit ihrem Zickenverhalten nicht ankommt. So schnell allerdings lässt sie sich nicht unterkriegen. Zwar muss sie sich anpassen, aber deswegen muss sie noch lange nicht aufgeben. Unter den wachsamen Augen der Rektorin (Natasha Richardson) findet Poppy neue Freundinnen, neue Feinde, einen neuen Look und neue Wege, die Welt um sie herum kräftig durchzuschütteln. Und nicht zuletzt findet sie ihre erste große Liebe und erobert ausgerechnet das Herz des Sohns (Alex Pettyfer) der Rektorin.

Begleitet von einem lässigen Soundtrack und einer Extraportion Augenzwinkern wird aus einer wilden amerikanischen Göre eine außergewöhnliche junge Lady. "Wild Child" ist eine peppige, romantische Teenagerkomödie mit frechem Witz und rebellischem Charme.

Details

Emma Roberts, Natasha Richardson, Shirley Henderson, Aidan Quinn, Nick Frost, Alex Pettyfer
Nick Moore
Michael Price
Chris Seager
Lucy Dahl
UPI

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Ich liebe solche Filme
    Wer, wie ich, auf Kitsch und völlig überzogenes Teendrama steht und nochdazu Romantik liebt, der sollte sich auf jeden Fall Wild Child geben. Richtiger Trash, leichte Unterhaltungk, stellenweise sogar richtig witzig, einmal hab ich fast geweint...

    Viel Spaß beim Gucken!