Wir können nicht den hellen Himmel träumen

 IT/AUT/D 2013
Dokumentation 93 min.
film.at poster

Der allmähliche Niedergang des Kloster Maria Steinach in Algund, Südtirol, wird von den zwei letztverbliebenen Bewohnern, Schwester Angelika und Schwester Benvenuta, die auch leibliche Schwestern sind, mit allen Mitteln hinausgezögert.

Damit außerhalb des Klosters nicht der Gedanke aufkommt, nur zwei Schwestern, das sei kein Kloster mehr, versuchen Schwester Angelika und Schwester Benvenuta das volle Programm der anfänglich 18 Dominikanerinnen aufrecht zu erhalten. Der unbeugsame Charakter der beiden Frauen und ihr eigenwilliger Kampf um Selbständigkeit und Autonomie bringt anrührend-komische Situationen mit sich, an einem Ort, wo so etwas nicht zu vermuten ist.

Details

Theresia Kerschbaumer, Helene Kerschbaumer
Carmen Tartarotti
Carmen Tartarotti

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken